Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

NEWS

Memorandum für barrierefreie Lehrmaterialien Das Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS) des KIT wirkte mit an einem Memorandum mit dem Ziel der Barrierefreiheit von Lehrmaterialien für Studierende mit Behinderung an allen Hochschulen Deutschlands.
Inklusionslauf in Karlsruhe mit KIT Beteiligung Studierende und Mitarbeitende mit und ohne Behinderung beteiligen sich am 23. September 2018 am Inklusionslauf. Motto: Zu Zweit ein starkes Team - Gemeinsam Laufen.
Anmeldung bis 9.September
 
Foto Flyer Treffpunkt barrierefrei
Treffpunkt Studium barrierefrei 30. Oktober 2018 Sommerpause: Begegnung für Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit zum moderierten offenen Treffen und Austausch wieder im Oktober. Dienstags. 16 bis 18 Uhr.
Ort:
Studentenhaus: Sitzungszimmer der Geschäftsführung im im 1. OG, Geb. 01.12. Zugang über das Foyer, linkeTreppe hoch dann gleich die Tür link oder über den Aufzug im Gebäude.      
Info und Termine
Mein Profil - Bewerbungstraining für Menschen mit Seheinschränkung Das Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS) des KIT organisiert Mein Profil vom 11. bis 13. Januar 2019 in Bad Herrenalb. Information und Anmeldung
 
Empowerment Workshops für Studierende mit Hörschädigung HörEnswert e.V. bietet an:
"Motivation - eine Kunstform, die dich befreit? 5.-7.10.2018 in Teuschnitz unter www.motivation.hoerenswert.org und "Queer und Hörgeschädigt - na und? 16.-18.11.2018 in Bayreuth unter www.queer.hoerenswert.org.
Lernpartnerbörse - Angebot des Lernlabors am HOC des KIT Studierenden mit Beeinträchtigung fällt es in vielen Fällen besonders schwer Lernpartner zu finden. Die Lernpartnerbörse kann bei der Suche helfen. Infos
 
Logo
MyHealth - Gesund studieren am KIT Das Projekt MyHealth erforscht, vernetzt und entwickelt partizipativ Maßnahmen und Strukturen zur Förderung der Studierendengesundheit am KIT. Weitere Informationen unter www.myhealth.kit.edu
Skulptur_burgos2017
Doku Studieren im Rollstuhl Die Filmdoku "Ein Tag mit Tanja" begleitet eine KIT-Studierende in Studium und Alltag.
 
Kurzinfo Studieneinstieg Das kleine Booklet "Beeinträchtigt studieren...so geht's"  des Deutschen Studentenwerks gibt erste Orientierung zum Studieneinstieg.
21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks Ergebnis zum Thema Gesundheitliche Beeinträchtigung..."Im Sommersemester 2016 haben elf Prozent der Studierenden eine oder mehrere gesundheitliche Beeinträchtigung(en), die sich nach Aussagen der Betroffenen erschwerend auf das Studium auswirkt bzw. auswirken. Der Anteil beeinträchtigter Studierender ist damit gegenüber 2012 um vier Prozentpunkte gestiegen." Zusammenfassung
 
Journal clicKIT Studium mit Handicap Wie studiert es sich mit Beeinträchtigung am KIT? Interviews und Videos zeigt das Online-Studierendenjournal clicKIT.
Barrierefreie Lehre: Infoblatt Asperger Syndrom Kleine Info- und Handlungshilfe für Lehrende im Umgang mit Studierenden mit Asperger-Syndrom, zum Download.
 
FotoOrientierungsundLeitsystem
Orientierungs- und Leitsysteme auf Campus Süd Der erste Schritt ist getan.....der Paulcke-Platz und die Überquerung der Engesserstrasse auf Höhe des AKK sind für blinde Studierende und Mitarbeitende dank eines Orientierungs- und Leitsystems mit Beginn des WS 2014/15 sicherer geworden.
Handbuch Studium und Behinderung barrierefrei online In der neuen 7. Auflage informiert die IBS des Deutschen Studentenwerks Studieninteressierte und Studierendende zum Studium mit Beeinträchtigung. Handbuch "Studium und Behinderung"
 
Barrierefreiheit bei städtischen Veranstaltungen Neues Angebot: Die Stadt Karlsruhe unterstützt Menschen mit Beeinträchtigung aktiv bei Bedarf von Gebärdendolmetschern oder Begleitung bei städtischen Veranstaltungen. Info und Kontakt  
DAAD fördert Mobilität für Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit Der Deutsche Akademische Austauschdienst erweitert Informationsangebot für deutsche und ausländische Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit. Für Personen und Projekte gibt es Möglichkeiten der finanziellen Förderung. Infos und Kontakt
 
Hotline Kombilösung Eine Hotline hilft bei bei Infobedarf zur Baustellensituation und Orientierung in Karlsruhe. Die 0721.133-5577 ist von Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr besetzt.
Behindertenfreundlicher Zugang zur KIT-Bibliothek Eine Drehtür erschwert den Zugang zur KIT-Bibliothek. Menschen mit Behinderungen, die im Besitz der KIT-Card oder einer Gästekarte für die Bibliothek sind, können selbstständig einen anderen Eingang mit einem Aufzug neben der Drehtür nutzen: Lassen Sie sich freischalten, indem Sie eine E-Mail senden an: direktion@bibliothek.kit.edu mit der KIT-Card-, bzw. der Gästekarten-Nummer und Ihrem Namen. Dann erfolgt die Freischaltung von der Mitarbeiterin des Direktionssekretariats. Sollten mal technische Probleme auftauchen, am Behindertenaufzug außen links befindet sich eine Klingel. Wenn diese Klingel betätigt wird, klingelt das Telefon am Info-Schalter im EG, nach Dienstschluss bei der Wache im EG.