Home | Impressum | Sitemap | KIT

NEWS

Kurzinfo Studieneinstieg Das kleine Booklet "Beeinträchtigt studieren...so geht's"  des Deutschen Studentenwerks gibt erste Orientierung zum Studieneinstieg.
Treffpunkt Studium barrierefrei Nächster Termin: 11. Juli 2017.
Einmal monatlich begegnen sich Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit zu Austausch, Gespräch und Info. Jede/r ist willkommen! Dienstags. 16 bis 18 Uhr.
Wegen Renovierungs wechselnde Räumlichkeiten. Ort wird bekannt gegeben. Mehr
 
Umfrage "beeinträchtigt studieren best2" gestartet Das KIT beteiligt sich an der 2. bundesweiten Umfrage zum Thema Studieren mit Beeinträchtigung. Informationen und Hintergründe 
Barrierefreie Web-App verbessert Orientierung auf KIT Campus Beta-Testversion wurde im Projekt SmartCampus_barrierefrei entwickelt und ist ab sofort frei nutzbar. Wirken Sie persönlich mit an der Verbesserung der Barrierefreiheit. Melden Sie uns per E-Mail Ihre Nutzererfahrungen. Zur Webapp. Mehr Projektinfos.
 
Journal clicKIT Studium mit Handicap Wie studiert es sich mit Beeinträchtigung am KIT? Interviews und Videos zeigt das Online-Studierendenjournal clicKIT.
Fokus Thema Studium mit Beeinträchtigung am KIT Die Studierendenzeitschrift "Schärfer Bitte!" widmet sich der Frage "Wie studiert es sich mit Behinderung und chronischer Krankheit am KIT?" Artikel (PDF barrierefrei)
 
Barrierefreie Lehre: Infoblatt Asperger Syndrom Kleine Info- und Handlungshilfe für Lehrende im Umgang mit Studierenden mit Asperger-Syndrom, zum Download.
FotoOrientierungsundLeitsystem
Orientierungs- und Leitsysteme auf Campus Süd Der erste Schritt ist getan.....der Paulcke-Platz und die Überquerung der Engesserstrasse auf Höhe des AKK sind für blinde Studierende und Mitarbeitende dank eines Orientierungs- und Leitsystems mit Beginn des WS 2014/15 sicherer geworden.
 
Handbuch Studium und Behinderung barrierefrei online In der neuen 7. Auflage informiert die IBS des Deutschen Studentenwerks Studieninteressierte und Studierendende zum Studium mit Beeinträchtigung. Handbuch "Studium und Behinderung"
Barrierefreiheit bei städtischen Veranstaltungen Neues Angebot: Die Stadt Karlsruhe unterstützt Menschen mit Beeinträchtigung aktiv bei Bedarf von Gebärdendolmetschern oder Begleitung bei städtischen Veranstaltungen. Info und Kontakt  
 
DAAD fördert Mobilität für Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit Der Deutsche Akademische Austauschdienst erweitert Informationsangebot für deutsche und ausländische Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit. Für Personen und Projekte gibt es Möglichkeiten der finanziellen Förderung. Infos und Kontakt
Newsletter Studium barrierefrei Möchten Sie den sporadisch erscheinenden Newsletter mit aktuellen Infos rund um das Studium mit Behinderung/chronischer Krankheit am KIT erhalten? Schicken Sie eine E-Mail an angelika.scherwitz@kit.edu und lassen Sie sich registrieren.
 
Hotline Kombilösung Eine Hotline hilft bei bei Infobedarf zur Baustellensituation und Orientierung in Karlsruhe. Die 0721.133-5577 ist von Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr besetzt.
Behindertenfreundlicher Zugang zur KIT-Bibliothek Eine Drehtür erschwert den Zugang zur KIT-Bibliothek. Menschen mit Behinderungen, die im Besitz der KIT-Card oder einer Gästekarte für die Bibliothek sind, können selbstständig einen anderen Eingang mit einem Aufzug neben der Drehtür nutzen: Lassen Sie sich freischalten, indem Sie eine E-Mail senden an: direktion@bibliothek.kit.edu mit der KIT-Card-, bzw. der Gästekarten-Nummer und Ihrem Namen. Dann erfolgt die Freischaltung von der Mitarbeiterin des Direktionssekretariats. Sollten mal technische Probleme auftauchen, am Behindertenaufzug außen links befindet sich eine Klingel. Wenn diese Klingel betätigt wird, klingelt das Telefon am Info-Schalter im EG, nach Dienstschluss bei der Wache im EG.